CPC steht für Cost-Per-Click und bezeichnet die Kosten, die ein Werbetreibender für einen Klick auf seine Anzeige (im Suchnetzwerk und im Displaynetzwerk) zahlt oder zu zahlen bereit ist (maximaler CPC). Der maximale CPC sollte sich dabei immer am Conversion-Wert orientieren. Kosten fallen hier nur an, wenn eine Person tatsächlich auf eine Anzeige klickt und die Website besucht.