Das Disavow-Tool ist ein von Google bereitgestelltes Tool, das es Webmastern ermöglicht, gesetzte Verlinkungen zu entwerten.

Der Einfluss von Verlinkungen auf das Ranking in den Suchergebnissen von Google ist groß. Dieser kann allerdings positiv als auch negativ sein. Negativ vor allem dann, wenn Links nicht gesetzt werden, um Besucher auf die Website zu leiten, sondern etwa um den Algorithmus von Google zu manipulieren. Seit dem bekannten „Pinguin-Update“ ist Google deutlich besser in der Lage, diese Manipulationen zu erkennen, was eine Strafe für das Ranking der Website nach sich ziehen kann.

Da es allerdings nicht immer möglich ist, schlechte Verlinkungen komplett zu entfernen, da beispielsweise der Kontakt zur verlinkenden Website nicht möglich ist, kann hier das Disavow-Tool von Google genutzt werden. Dadurch kann eine Verlinkung entwertet und somit für ungültig erklärt werden. Das Disavow-Tool sollte nur von erfahrenen SEO-Experten genutzt werden.