Mit dem Dienst Google Trends kann eingesehen werden, wie viele Menschen in einem bestimmten Zeitraum nach einem bestimmten Begriff gesucht haben. Diese Ergebnisse werden dann ins Verhältnis zum gesamten Suchvolumen gesetzt. Hauptaugenmerk wird dabei auf den zeitlichen Verlauf gelegt, was dem Benutzer die Erstellung von Prognosen bezüglich verschiedener Trends ermöglichen soll. Es ist zudem möglich, mehrere Suchbegriffe beinahe in Echtzeit miteinander zu vergleichen.