Der Begriff Instagram Marketing umfasst alle Maßnahmen zur Stärkung und Bekanntmachung einer Marke bzw. eines Unternehmens durch die Bereitstellung relevanter Inhalte sowie die Schaltung von Werbeanzeigen auf der Plattform Instagram.

Der Online-Dienst Instagram, der dem Teilen von Fotos und Videos dient, wurde 2010 veröffentlicht und zwei Jahre später von Facebook gekauft. Die Nutzung von Instagram erfolgt hauptsächlich über mobile Endgeräte.

Auch bei Unternehmen gewinnt die Plattform immer mehr an Beliebtheit: Besonders seit Einführung der Möglichkeit, ein offizielles Unternehmensprofil zu erstellen, ist Instagram ein attraktiver Marketing-Kanal. Mit einem Unternehmensprofil können Unternehmen nicht nur Statistiken einsehen und somit das Verhalten der Interessenten analysieren, sondern auch bezahlte Werbeanzeigen in Form von Bild-, Video- oder Karusselanzeigen schalten. Jedoch hat Instagram für Unternehmen auch dann viele Vorteile, wenn kein Geld in die Hand genommen werden soll: Durch das Hochladen relevanter und kreativer Inhalte (beispielsweise Fotos und/oder Videos des zu vermarktenden Produkts mit kurzen Beschreibungen bzw. Informationen, wie der Angabe eines Copyrights oder Verlinkungen zu anderen Profilen), die genau an die Zielgruppe angepasst und mit Hashtags versehen werden, nach denen die Zielgruppe sucht, kann die eigene Reichweite stark erhöht werden. So können potenzielle Neukunden erreicht werden. Besonders häufig steht Instagram Marketing in Verbindung mit Influencer Marketing – hierzu ist Instagram eine der beliebtesten Netzwerke überhaupt. Auch zur Kundenbindung ist Instagram eine beliebte Plattform.