Als Meta-Keywords bezeichnet man Schlüsselbegriffe, die in den Meta-Angaben des HTML-Quellcodes eingetragen werden können und der kurzen und aussagekräftigen Beschreibung des Inhalts einer Website dienen. Die Suchmaschine Google zieht daraus allerdings nur den Hinweis für den sich auf der jeweiligen Website befindenden Content – sie haben hierbei also keinen Einfluss auf das Ranking. Auch bei anderen Suchmaschinen spielen Meta-Keywords bezüglich des Rankings nur eine äußerst geringe Rolle.

Meta-Keywords werden üblicherweise durch Kommata voneinander getrennt und klein geschrieben.