Eine Penalty (dt.: Strafe, Abstrafung) ist eine Strafe, die von Google für die jeweilige Domain einer Website verhängt wird. Informiert werden Website-Betreiber über eine Nachricht in der Google Search Console (vormals Webmaster Tools). Die Strafe wird verhängt, wenn man sich nicht an die Bestimmungen der Google Richtlinien hält. Beispielhaft können hier Duplicate Content, unnatürliches Linkbuilding oder Keyword-Stuffing auf der Website angeführt werden. Allgemein betrachtet verstoßen alle SEO-Techniken, die als „Black-Hat“ bezeichnet werden, gegen die Richtlinien. Erhält man eine Penalty ist es wichtig, die Ursache des Problems schnell zu beheben. Nachdem das Problem behoben wurde, muss der Websitebetreiber Google durch einen Reconsideration Request darüber informieren. Erst wenn Google die Website freigegeben hat, ist ein Wiedereinstieg in die Suchergebnisse möglich.