Bei einer Wettbewerbsanalyse werden die Leistungen von relevanten Mitbewerbern eines definierten Marktes betrachtet und analysiert. Dadurch können sowohl mögliche Erfolgskriterien eines Wettbewerbers ermittelt werden, an denen sich das Unternehmen bei der Planung zukünftiger Maßnahmen orientieren kann, als auch potenzielle Defizite anderer Wettbewerber.

Bei der Durchführung einer Wettbewerbsanalyse im Online-Marketing bietet es sich dabei an, verschiedene Kennzahlen hinzu zu ziehen: Zum einen den Sichtbarkeitsindex – dieser gibt Aufschluss darüber, wie sichtbar die eigene Website im Vergleich zu anderen ist - und zum anderen das Suchvolumen rankender Keywords, um beurteilen zu können, wie die eigene Website im Vergleich zu anderen zu den jeweiligen Keywords aufgestellt ist.